Kinder

Praxis Neue Mittelschule der PH-Tirol
Herzlich willkommen!

 

Aktuelles im Schuljahr 2015/16

Alles fremd, alles Tirol

Unter diesem Motto läuft derzeit eine Sonderausstellung im Volkskunstmuseum, welche die 2B-Klasse am 10. Juni besuchte. Um die Eindrücke und vielfältigen Informationen festzuhalten, verfassten die SchülerInnen dazu im Anschluss einen kurzen Bericht.

Schon wieder das Thema "Auto"? Aber diesmal wird am realen Objekt gearbeitet!

Nachhaltiger Unterricht ist handlungsorientiert, Lernziele werden heute konkret formuliert: "Die Schülerinnen und Schüler vermessen ein Auto, ermitteln einen geeigneten Maßstab und zeichnen einen Plan." Genau dieser Auftrag wurde einem Kleinteam bestehend aus Kindern der 2. Klasse gestellt. Teamwork war dabei genauso gefragt wie der Einsatz des Computers.

Autos im Klassenzimmer!?

Es gibt keine falsche Antwort. Ist das wirklich Mathe? Ja, denn in unserer letzten selbst gehaltenen Unterrichtseinheit behandelten wir Fermi-Aufgaben. Als Fermi-Aufgaben bezeichnet man realitätsbezogene Beispiele, welche das Erforschen, Überschlagen und Umgehen mit großen Zahlen abverlangen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Bereichen Kommunizieren und Argumentieren.

Jugendbuchautor Sklenitzka zu Besuch

Am 25.5.2016 besuchte der Kinder- und Jugendbuchautor Franz Sales Sklenitzka die Schüler und Schülerinnen der 1b und der 2a im Unterricht. Der ehemalige Volksschullehrer präsentierte uns sein Buch „Der Schatz im Ötscher“. Dieses Werk ist etwas ganz Besonderes, denn der Leser/die Leserin kann die einzelnen Abschnitte nicht nacheinander lesen, sondern muss immer wieder selbst entscheiden, welchen „Weg“ er/sie einschlägt. Wir probierten unter der Anleitung des Autors diese Vorgangsweise aus und waren von der Lektüre begeistert!

So funktioniert das mit den Blumen und Bienen

Ausflug auf die Blumenwiese: Vergangenen Donnerstag veranstaltete die 1a Klasse der Praxis.NMS einen Ausflug auf die etwas andere Blumenwiese. Ein Student der PHT, Reiter Jan, startete mit einem kurzen theoretischen Teil, ehe er die Klasse in eine Blumenwiese und die Schüler und Schülerinnen in Insekten verwandelte.

Sommersportwoche der 3. Klassen

Die Sommersportwoche der beiden dritten Klassen fand heuer vom 9. bis 13.5. in Podersdorf am Neusiedler See statt. 42 Schülerinnen und Schüler und die 4 Klassenvorstände starteten am Montag schon sehr früh mit dem Zug nach Wien bzw. Frauenkirchen. Bei einigermaßen gutem Wetter konnten wir an 4 Sporttagen das von den Schülerinnen und Schülern gewählte Programm bewältigen: Surfen, Kajak fahren, Bogen schießen und Reiten. Am Freitag Nachmittag konnte die Heimreise müde, aber ohne Verletzte angetreten werden. Hier zu den Tagesberichten der Schülerinnen und Schülern der 3a!

Wenn einem in der Schulstunde ein Licht aufgeht...

...dann hat Unterricht "funktioniert". Im Unterricht versuchen wir mit verschiedenen Methoden und Sozialformen, den zu vermittelnden Lehr- und Lernstoff an den Mann und die Frau zu bringen. Dabei werden gerne reale Objekte verwendet, um den Zugang zu erleichtern und einen Wissenszuwachs zu ermöglichen.

Wie viele dm² haben in einem m² Platz?

Die 1a Klasse beschäftigt sich derzeit in Mathematik mit dem Thema „Fläche“. In einer Doppelstunde mit den Studierenden der Pädagogischen Hochschule Tirol lernten die Schülerinnen und Schüler Flächenmaße und die Flächenformeln für Rechteck und Quadrat kennen. In weiterer Folge schätzten sie Flächen und berechneten diese dann.

"Paradiesvögel im Dschungel" - Malworkshop mit Gabriela Brüchert

Die Schülerinnen und Schüler der 3b haben sich am Freitag, 20. Mai 2016 von 14.00 bis 15.45 Uhr in der Schule mit der Künstlerin Gabriela Brüchert zu einem Aquarellierworkshop getroffen. Die Künstlerin lobte die Schülerinnen und Schüler für die Bereitschaft, am sonst freien Freitagnachmittag BE-Stunden zu blocken und sich motiviert aufs kreative Arbeiten einzulassen.

Stark wie das Feuer!

Ökologthema 2016: Feuer und Energie! In der 2a wurde in KoKoKo gemeinsam ein Motto für dieses Ökologjahr entwickelt. Vorgabe: Der Satz muss so viele Buchstaben haben wie die Klasse Schüler hat.

Seiten