Kinder

Praxis Neue Mittelschule der PH-Tirol
Herzlich willkommen!

 

Aktuelles im Schuljahr 2016/17

Fast wie auf Fotos

In den letzten Monaten beschäftigten sich die 4b-Künstler/innen im BE-Unterricht mit Naturstudien. Sehen Sie selbst!

Großes Interesse beim Tag der Lehre

29 SchülerInnen besuchten am 9. Februar 2017 den „Tag der Lehre“ in der Messe Innsbruck. Neben Auskünften über Lehrstellen und Lehrlingsförderungen
konnten sie sich auch Informationen über die vielen Lehrberufe aus erster Hand holen.

„Rico, Oskar und das Herzgebreche“ im Schuhkarton

Im Jänner haben wir die Klassenlektüre „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ von Andreas Steinhöfel gelesen. Neben der Beantwortung von Fragen zu einzelnen Kapiteln bekamen wir den Auftrag, einen Schuhkarton zu diesem Buch zu basteln.

3D-Druck: Von der Idee über den Plan zum fertigen Produkt

3D-Druck boomt und ist auch an unserer Schule angekommen. Im Mathelabor der 4. Klasse wird erstmals an unserem Standort mit dem 3D-Drucker gearbeitet.

CSI snow and ice: Auf zum Stubaier Gletscher!

CSI snow and ice ist ein Projekt, das die heurigen dritten Klassen 2 Jahre begleitet. Heute führte uns das Projekt auf den Stubaier Gletscher: Tolles Wetter, interessantes Programm, stärkendes Essen, beste Organisation und begeisterte Referenten und SchülerInnen. Was will man rückblickend noch mehr?

Our great ideas how to save energy

Die Schüler/innen der 4. Klassen haben im Rahmen des Englischunterrichts Ideen entwickelt, wie wir alle einen Beitrag zur Verlangsamung des Klimawandels durch Energiesparen leisten können. Lesen Sie selbst!

Rückblick: Tag der offenen Tür in (bewegten) Bildern

Der Tag der offenen Tür 2017 ist Geschichte. Es wurde gestaunt, zugehört, geklatscht, gelacht, gefragt, mitgemacht, experimentiert, geforscht, gekocht, uvm. Hier ein Rückblick in Bild und Ton.

Vom Achteck zur Schale. Oder: 2(|x|+|y|)+sqrt(2)(|x-y|+|x+y|)=8

Schüler der vierten Klassen haben sich die letzten drei Wochen fachübergreifend (Mathematik und Werken) mit den Besonderheiten des Achteckes auseinandergesetzt: praktisch und mathematisch.

Die Linie als Gestaltungsmittel 

Die Linie gilt als grundlegendes Gestaltungsmittel des graphischen Prozesses. Sie kann in unzähligen Varianten auftreten und birgt vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten. Gestrichelte, durchlaufende, an-und abschwellende Linien sind für den Charakter eines entstehenden Werkstückes verantwortlich. Ob als Umrisslinie oder Binnengliederung einer Fläche, der sichere Umgang mit dem Zeichengerät ist eine Frage der Übung.

Silent-teaching im Sprachunterricht?

Unter "silent-teaching" verstehen wir das non-verbale Vermitteln von Lerninhalten. Das heißt: Die Lehrer-Schüler-Kommunikation verläuft laut- bzw. sprachlos und beschränkt sich unter Einhaltung vereinbarter Regeln und Abläufe auf das Gestikulieren. Wie passt dieser Ansatz zum Spracherwerb, der sein Hauptaugenmerk auf angewandte Redemittel und das aktive Sprechen legen sollte?

Seiten