Kinder

Die Schönheit liegt im Detail! Man muss nur genau hinschauen!

Das Thema “Zelle“ aus dem Biologieunterricht birgt einige Geheimnisse in sich, die unsere 2. Klassen in den letzten Monaten erforschen und lüften durften. Dabei entstanden einige Plakate über den Zellaufbau bis hin zu den Bakterien. Doch nichts ist spannender als in eine echte Zelle hinein zu blicken, in unserem Fall einem Zwiebelhäutchen.

So begaben wir uns auf eine Reise, die uns „intimere Einblicke“ in eine Zelle lieferte. Unsere Reisebegleiter sind die neuen Mikroskope an unserer Schule. Pünktlich zum Thema „Zellaufbau und Mikroskopieren“ gelangten diese Forscherwerkzeuge an die Schule. Direktor Örley genoss zusammen mit einer Gruppe der 2a Klasse das Unboxing und den ersten Blick auf die selbstangefertigten Präparate.

In beiden 2. Klassen fanden Stunden zum Mikroskopieren statt, teils von Studierenden geführt und unterstützt. Während des Präparierens hatte manch eine/-r von uns leicht tränende Augen: Freude über die neuen Mikroskope? Oder war es doch die Schärfe der Zwiebel?

Weitere Einblicke (z.B. in das Leben in einem Wassertropfen) und das Herstellen von Präparaten bietet der geplante MIKROSKOPIERKURS. Interesse? Melde dich bei Frau Professor Stengg!

Schuljahr: