Kinder

Informationskultur

Der Kontakt und Austausch zwischen Erziehungsberechtigten bzw. Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern ist eine wichtige Voraussetzung für einen gelungenen Schulalltag. Unsere Schule bedient sich u.a. folgender Werkzeuge, um eine bestmögliche Kommunikation herzustellen:

  • Elternabend (Klassenforum): Elternabende finden zu Beginn eines jeden Schuljahres statt. Eingeladen sind alle Erziehungsberechtigen einer Klasse. Beim Elternabend werden gemeinsame Beschlüsse für die jeweilige Klasse gefasst und wichtige Informationen weitergegeben (z.B. in der dritten Klasse ausführliche Infos zur Leistungsbeurteilung).
  • Schulforum: Das Schulforum setzt sich aus Klassenvorständen, Elternvertreter/innen und dem Schulleiter zusammen. In diesem Gremium werden Beschlüsse gefasst und Informationen ausgetauscht.
  • Elternsprechtage: Zwei Mal im Jahr finden Elternsprechtage statt. An diesen Nachmittagen werden im persönlichen Gespräch mit den Lehrerinnen und Lehrern Rückmeldungen über Leistungen, Stärken und Schwächen der Kinder und Jugendlichen gegeben.
  • Sprechstunden: Sprechstunden können individuell vereinbart werden. Kontaktieren Sie dazu die jeweilige Lehrperson: hier klicken.
  • KEL-Gespräche: Seit der Umstellung der Hauptschule auf die Neue Mittelschule begegnet einem Schüler/einer Schülern auch das KEL-Gespräch. KEL steht für Kind-Erziehungsberechtigte-Lehrer (Kind-Eltern-Lehrer). Dieses Gespräch wird einmal pro Schuljahr von den Kindern und Jugendlichen mit den Erziehungsberechtigten und den Klassenvorständen in der Schule geführt, es geht dabei aber nicht um schulische Leistungen. Durch das KEL-Gespräch erhalten die Erziehungsberechtigten einen sehr persönlichen Einblick in den Lebens-/Schulalltag ihrer Kinder und erfahren manchmal etwas, was bisher im Verborgenen gelegen ist. Begleitet und vorbereitet werden diese Gespräche mit den Klassenvorständen.
  • Schulfest: Jährlich veranstaltet der Elternverein das Schulfest am Schulschluß. Das Schulfest bietet eine tolle Gelegenheit, sich abseits von schulischen Inhalten kennenzulernen und auszutauschen.
  • Info-SMS: Im Schuljahr 2014/15 wurde das System Info-SMS erstmalig getestet und evaluiert. Nach einem Schulforumsbeschluss 2015 wird InfoSMS für alle Klassen im Schuljahr 2015/16 verwendet. Infos zum System erhalten Sie hier: hier klicken
Schuljahr: